Industriekaufmann/-frau

Breites Aufgabenspektrum

Industriekaufleute unterstützen betriebliche und kaufmännische Prozesse in Industriebetrieben. Ihr Aufgabengebiet reicht vom Bestellwesen und Einkauf, über Verkauf und Kundenservice, Marketing und Werbung, bis hin zur Produktion, Lager und Logistik, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und Verwaltung. In der Regel sind sie auf eines dieser Bereiche spezialisiert.

Sie arbeiten

  • in Industriebetrieben aller Branchen

Sie lernen je nach Aufgabengebiet

  • Bereitstellung der für den Fertigungsprozess benötigten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe
  • Kontrolle der Ein- und Ausgänge von Waren und Materialien
  • Bearbeitung von Anfragen und Kundenbestellungen
  • Verkaufsabwicklung
  • Lohnverrechnung
  • bearbeiten, buchen und kontrollieren der im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge
  • Umsetzung von strategischen Entscheidungen - gemeinsam mit dem Management
  • Telefon-, Email- und Schriftverkehr
  • führen von Ordnern, Mappen, Journalen, Listen und anderen Dokumenten
  • auswerten von Marktanalysen und erstellen von Statistiken und betrieblichen Kennzahlen

Lehrzeit: 3 Jahre

Download
Berufsbild Industriekaufmann/frau

handeln7 01