Lehrlingswettbewerb

TyrolSkills – Die Besten ihres Fachs

Jeder Beruf erfordert Leistung. Aber auch persönliche Weiterentwicklung. Damit Auszubildende bereits während des Ausbildungsprozesses zeigen können, wozu sie imstande sind, wurde der Landeslehrlingswettbewerb von der WKO Tirol ins Leben gerufen. Die Anforderungen der einzelnen Landeslehrlingswettbewerbe sind branchenabhängig bestehen jedoch meistens aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Bemühungen der Teilnehmer werden im Anschluss prämiert und belohnt. Lehrlinge mit ausgezeichneten Leistungen erhalten:
Urkunden der Wirtschaftskammer Tirol

  • Preise für den Landessieg
  • Bildungsgutscheine für den Landessieg
  • Bildungsgutscheine für zweite und dritte Plätze
  • Öffentliche Abschlussfeier mit Preisverteilung
  • Bei einem ausgezeichneten Schulerfolg bringt das "Goldene Leistungsabzeichen" zusätzliches Geld bei der Begabtenförderung des Landes Tirol

Nähere Infos unter: http://www.lehrlingswettbewerb.at/


Landessieger/in werden

Durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb können Sie bereits während der Ausbildung Ihre besonderen Fähigkeiten und Stärken unter Beweis stellen. Sie messen sich dabei mit allen BerufskollegInnen Ihres Lehrberufes und können die Auszeichnung Landessieger bzw. Landessiegerin erringen.

Der Lehrlingswettbewerb gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Theoretischer Teil - Vorausscheidung

  • Die Vorausscheidung wird in Form eines online Tests an den Tiroler Fachberufsschulen durchgeführt.
  • Sie haben dabei 50 Fragen aus den Bereichen Politische Bildung, Deutsch und Kommunikation, Wirtschaftskunde sowie Werbung und Verkauf zu beantworten.

Praktischer Teil - Endausscheidung

  • Unter den TeilnehmerInnen, die sich für den praktischen Teil qualifiziert haben, wird der/die LandessiegerIn für jeden Fachbereich ermittelt.
  • Dabei erwarten Sie folgende Aufgaben: Produktpräsentation über ein Produkt Ihres Fachbereiches, Rollenspiel zum Thema Preiseinwand, Entwicklung einer Werbestrategie

Die LandessiegerInnen aller Bundesländer treten im abschließenden Bundeswettbewerb gegeneinander an und ermitteln den/die Bundessiegerin.

Weitere Informationen zum Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer Tirol


Landessiegerin 2012: Carina Kronbichler gewinnt VW up! für ein Jahr

20 Tiroler Lehrlinge aus verschiedenen Einzelhandelsbereichen stellten beim öffentlich zugänglichen Landeslehrlingswettbewerb im Einkaufszentrum DEZ ihr Können unter Beweis. Die Mädchen und Burschen mussten die Jury anhand von Produktpräsentationen und Verkaufsgesprächen überzeugen. Die vierköpfige Experten-Jury wählte aus den Top-Leistungen die drei besten Lehrlinge aus. Landessiegering wurde Carina Kronbichler vom Sanitätshaus Medisan vor Stefanie Daberer vom Lehrbetrieb Hans Pichler und Sasa Kozic von der Firma Tann-Interspar. Landessiegerin Carina Kronbichler erhielt neben dem Startplatz beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb auch einen VW up! für ein Jahr.

  • AloisHoljevac RolandTeissl StefanieDaberer CarinaKronbichler SasaKozic PeterWartusch ChristophKaufmann HannesLarch
  • StefanieDaberer CarinaKronbichler SasaKozic
  • StefanieDaberer CarinaKronbichler SasaKozic1
  • StefanieDaberer CarinaKronbichler SasaKozic2
handeln1